"Ideal für junge Paare oder die kleine Familie" Renovierte kleine Haushälfte, Laudenbach/Bergstraße

  • Objekt-Nr5194
  • Zimmer
    3.5
  • Wohnfläche
    80.0 m²
  • Grundstückfläche
    100.0 m²
  • Kaltmiete
    850,00 €

Objektangaben

Art
Doppelhaushälfte
Zustand
Vollständig renoviert
Baujahr
1898
Wohnfläche
80 m²
Grundstücksfläche
100 m²
Gesamtfläche
80 m²
Zimmer / Räume
3.5
Nutzungsart
Wohnen
Vermarktungsart
Miete/Pacht
Provisionspflichtig
Nein

Ausstatung

Kategorie
Standard
Bad
Dusche, Fenster
Boden
Fliesen
Heizungsart
Zentral
Befeuerung
Öl
Stellplatzart
Freiplatz
Unterkellert
Keller

Objektbeschreibung

Die hell ausgestaltete und renovierte Haushälfte mit 3 ½ ZKB befindet sich auf einem Gemeinschaftsgrundstück in Mitten von Laudenbach und wurde ca. 1898 in ½-geschossiger massiver Bauweise errichtet und umfasst eine Wohnfläche von ca. 80m². Aufgeteilt ist das Vorderhaus in ein Erdgeschoss mit Eingang, Flur, Wohnzimmer, Bad mit WC, Küche mit Essecke und Treppenaufgang in das Obergeschoss sowie in ein Obergeschoss mit Schlafzimmer, Durchgangszimmer und Kinderzimmer.

Der vor dem Haus befindliche Freisitz kann gerade in den Sommermonaten zum Verweilen und Entspannen genutzt werden.

Der Vermieter freut sich über Interessenten bzw. Familien mit maximal 2 Kindern und einem krisensicheren festen Einkommen. Bitte beachten Sie, dass zur Anmietung eine Schufaauskunft erforderlich ist.

Sonstiges

Aufteilung:
Kellergeschoss: Natursteinkeller mit Außenzugang
Erdgeschoss: Eingang, Flur, Wohnzimmer, Bad mit WC und Belüftungsfenster, Küche mit Essecke und Treppenaufgang in das Obergeschoss
Obergeschoss: Schlafzimmer, mittleres Zimmer, Kinderzimmer

Lage

Laudenbach, an der nördlichen badischen Bergstraße und der badisch-hessischen Landesgrenze gelegen, ist das nördlichste der drei „Bachdörfer“ (Sulzbach, Hemsbach, Laudenbach) zwischen den Städten Weinheim und Heppenheim. Die Gemarkung (1.029 ha) grenzt im Westen, Norden und Osten an Hessen. Sie reicht von der Weschnitz im Westen (tiefster Punkt 94 m/NN) über die Bergstraße bis auf die Juhöhenscholle des kristallinen Odenwaldes (höchster Punkt 402 m/NN).
Der Landwirtschaft stehen von der Gemarkungsfläche rd. 491 ha zur Nutzung zur Verfügung. Die für Weinbau genutzte Fläche beträgt rd. 38 ha.
Ausgezeichnete Wandermöglichkeiten bestehen im Erholungsgebiet „Wald“, das eine Fläche von rd. 222 ha umfaßt sowie im natürlich erhaltenen Vorgebirge, das einen herrlichen Ausblick auf die Rheinebene bis hinüber zur Haardt gestattet.
Laudenbach verfügt über eine Grundschule, drei moderne Kindergärten, eine Sport- und Mehrzweckhalle sowie über großzügige Sportanlagen für Ballspiele, Tennis und Schießsport.
Die Gemeinde gehört dem Schulverband „Nördliche Badische Bergstraße“ an, der auf Gemarkung Hemsbach Träger eines Bildungszentrums ist, in dem alle allgemeinbildenden weiterführenden Schulen untergebracht sind. Somit stehen der Jugend hervorragende und ortsnahe Bildungseinrichtungen zur Verfügung.

(Quelle: www.gemeinde-laudenbach.de)

Kontakt

Energieausweis

Epart
Bedarf
gültig bis
17-02-2025
Endenergiebedarf
359,6 kWh/(m²⋅a)
Primärenergieträger
Öl
Wertklasse
H
Ausstelldatum
2015-02-18
Jahrgang
2014
Gebäudeart
Wohnen


ZURÜCK DRUCKEN
* Pflichtfelder

Social media und Partner